Social Communities

Ansicht wechseln
Social-Media-Forschungsarbeit gewinnt Marketing Award

Social-Media-Forschungsarbeit gewinnt Marketing Award

Gestern wurde die Forschungsarbeit von Herrn Johannes Albers mit dem 1. Preis des Unikosmos Marketing Awards prämiert.

Weiterlesen

Social Media Marketing – Best Practices

Auch im Social Media Bereich macht Ikea vieles kreativer als andere. Bestes Beispiel ist die erfolgreiche Kampagne Ende letzten Jahres auf Facebook.

Ziel war es, überregionale Aufmerksamkeit zur Eröffnung einer neuen Filiale in Malmö zu schaffen. Am Ende verteilte sich die Ikea-Markenbotschaft in der ganzen Welt. Im Mittelpunkt stand ein Profil bei Facebook mit ein paar Bildern aus der Wohnwelt von Ikea. Nutzer konnten die abgebildeten Möbelstücke mit Ihrem Namen taggen. Der jeweils erste, der dies gemacht hatte, bekam dieses Möbelstück als Geschenk.

Der Erfolg der Kampagne war überwältigend, da durch das Taggen die Marke Ikea sowie die Bilder der Wohnwelten im Newsstream der jeweiligen Freunde erschienen. Jeder Tagger wurde zum Multiplikator der Botschaft. Es wurden binnen sehr kurzer Zeit Tausende von Nutzern erreicht. Es ist immer wieder verblüffend, wie einfach, schnell und günstig eine gute Kampagne bei entsprechendem Social Media-Knowhow umgesetzt werden kann. Auch die PR-Seite wurde mit dieser Idee bedient: weltweit berichteten Blogs und Agenturen über die Kampagne.

Hier die Details dieser Social Media-Kampagne auf Facebook etwas multimedialer aufbereitet:

Ikea ist allerdings auch mit (mittlerweile) traditionellen Maßnahmen wie einer Facebook-Seite erfolgreich. Die Facebook-Seite umfasst derzeit fast 50.000 Fans. Ergänzt wird das Ganze natürlich auch durch zahlreiche „banned commercials“, die bei youtube verfügbar sind, sich viral verbreiten und jeweils einige Hundertausend Male angeschaut wurden.

Nun hat Ikea im Bereich Social Communities nachgelegt. Mit einer eigenen Community werden Marke und Produkte inszeniert. Unter dem Motto „Dein Zuhause im Netz“ können Nutzer eigene Wohnwelten entstehen lassen, verschiedene Wohnstile und Möbelvariationen ausprobieren oder sich einfach inspirieren lassen. Dazu kann man sich mit der Community austauschen, Wohnideen teilen und bewerten, Aufbauhilfen geben oder erhalten oder eigene Einrichtungstipps präsentieren.

Ikea Community

Einzigartig ist eine Ergänzung des Nutzerprofils mit einem persönlichen Film, in dem das Community-Mitglied zu sehen ist. Um den Film zu erstellen, geht Ikea mit einer Greenbox auf Tour. Nutzer können sich hier filmen lassen. Anschließend können verschiedene Hintergründe oder Gestaltungselemente eingeblendet werden. Dabei ist es sogar möglich virtuelle Gäste in der virtuellen Wohnung zu empfangen.

Ich bin sehr gespannt, wie sich die Community entwickelt und was Ikea künftig noch zum Thema Marketing 2.0 beisteuert.

Mehr Infos zur Community sowie die Tourdaten der Greenbox finden sich in der Ikea-Pressemeldung.